Dušan Hajduk-Veljković

Akademischer Werdegang

seit 2004 Fachprüfer am Prüfungsamt für Dolmetscher und Übersetzer des Regionalschulamtes Leipzig für die bosnische, kroatische und serbische Sprache

seit 2001 zunächst Honorarlehrkraft für besondere Aufgaben bzw. Honorarlektor für das Bosnische, Kroatische und Serbische an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, am Institut für Slavistik, Abteilung Südslavistik, Lehrstuhl von Prof. Dr. Angela Richter, seit 2007 Lehrkraft für besondere Aufgaben

seit 1997 Lehrkraft für besondere Aufgaben bzw. Lektor für das Bosnische, Kroatische und Serbische an der Universität Leipzig, am Institut für Slavistik, Fachrichtung Südslavistik, Lehrstuhl von Prof. Dr. Uwe Hinrichs

1995 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Projekt „Slavische Glaubensbekenntnisse“ an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken, Projektleiter Prof. Dr. Roland Marti

1994-1998 Lektor und von 1998-2001 Honorarlektor für das Serbokroatische bzw. Bosnische, Kroatische und Serbische an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken, Fachrichtung Slavistik, Lehrstuhl von Prof. Dr. Roland Marti

1994 Abschluss des Studiums als Magister Artium, Magisterarbeit zur südslavischen Phraseologie – Phraseologische Modelle, Versuch einer ethnolinguistischen Rekonstruktion

seit 1989 Tätigkeit als beeidigter Dolmetscher und Übersetzer für das Serbokroatische bzw. das Bosnische, Kroatische und Serbische

1988-1994 Fortsetzung des Studiums an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken, Fachrichtungen Slavistik – Süd- und Ostslavische Sprach- und Literaturwissenschaft und Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

1981-1984 Studium der Allgemeinen Literaturwissenschaft an der Philologischen Fakultät in Belgrad

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

Sprachpraxis Bosnisch, Kroatisch, Serbisch

Fachübersetzen und Dolmetschen

Interkulturelle Kommunikation

Publikationen

Aufsätze und Beiträge

2002 (zusammen mit Prof. Dr. Roland Marti): Tekstološki problemi predaje u crkvenoslovenskom periodu (Textologische Überlieferungsprobleme in der kirchenslavischen Periode), Slovensko srednjovekovno nasleđe, Festschrift für Đorđe Trifunović, Belgrad 2002, S. 291-319.

1998: Zum Libellus de fide orthodoxa des Michael Synkellos in der kirchenslavischen Überlieferung, Zeitschrift für Slavische Philologie 57/1, 1998, S. 28-49.

1998: Standardisierungsprozesse in der Phraseologie, Giger, Markus, Menzel, Thomas und Wiemer, Björn (Hrsg.): Lexikologie und Sprachveränderung in der Slavia. Oldenburg (= Studia Slavica Oldenburgensia 2), 1998, S. 87-106.

1997: Izloženije o pravovernoj veri Mihaila Sinđela (Zum Libellus de fide orthodoxa des Michael Synkellos), Arheografski prilozi 19, Belgrad, 1997, S. 23-73.

1995: Norma i granica (Norm und Grenze), Naučni sastanak slavista u Vukove dane 24/1, Belgrad, 1995, S. 319-332.

Übersetzungen ins Serbische

Ralf Rothmann: Milch und Kohle, Suhrkamp-Verlag, Frankfurt am Main, Ralf Rotman: Mleko i ugalj, Clio-Verlag, Belgrad 2006 (gefördert durch ein Übersetzerstipendium des Deutschen Literaturfonds)

Daniel Kehlmann: Ich und Kaminski, Suhrkamp-Verlag, Frankfurt am Main, Danijel Kelman, Ja i Kaminski, Clio-Verlag, Belgrad 2005 (gefördert durch das Goethe-Institut).

Ilma Rakusa: Die Insel, Suhrkamp-Verlag, Frankfurt am Main, Ilma Rakuza: Ostrvo, Clio-Verlag, Belgrad 2004 (gefördert durch ProHelvetia).

letzte Änderung: 12.05.2017
Foto: Maks Yasinski

Dušan Hajduk-Veljković


Institut für Slavistik
Universität Leipzig
Beethovenstr. 15 (GWZ)
04107 Leipzig

Raum H5 4.03

Telefon: +49 341 97 37 479
Telefax: +49 341 97 37 499
E-Mail