Erasmus Incoming

Welcome to the Slavic Department

The Slavic Department welcomes Erasmus+ students and scholarship holders.

If you have any questions, don't hestitate to contact us.

Further information

Sondersprechstunde Incoming-Erasmusstudierende Westslawistik

Frau Prof. Rytel-Schwarz und Herr Dr. Columbi bieten am 07.10.2019 von 12-13 Uhr eine Sondersprechstunde für die Incoming-Erasmusstudierenden der Westslawistik an.
Ort: GWZ, Beethovenstr. 15, 04107 Leipzig, H5 4.10

Kreditpunkte für Lehrveranstaltungen

ERASMUS-Studierenden am Institut für Slavistik der Universität Leipzig wird die Teilnahme an Lehrveranstaltungen auf der Grundlage des European Credit Transfer System (ECTS) in Form von Kreditpunkten (Credit Points = CP) angerechnet.

Die Kreditpunkte werden in Abhängigkeit vom Typ der Lehrveranstaltung und des angenommenen Arbeitsaufwandes für die Studierenden vergeben. Studierende können sowohl im Bachelor- als auch im Master-Studium entweder 1) gesamte Module aus den verschiedenen Studiengängen des Instituts belegen oder 2) einzelne Veranstaltungen innerhalb verschiedener Module. Die Vergabe von CP erfolgt für jede Art von Veranstaltung (Vorlesungen, Seminare, Übungen) nach folgenden Kriterien (Abweichungen sind nach Absprache möglich):
1) CP werden beim Besuch eines gesamten Moduls und Bestehen der dafür vorgesehenen Prüfung entsprechend der Studienordnungen des Instituts für Slavistik vergeben (in der Regel 10 CP und Benotung);
2) CP werden beim Besuch einzelner Veranstaltungen aus verschiedenen Modulen entweder als Teilnahmeschein (2 CP, ohne Prüfungsleistung und ohne Benotung) oder als Leistungsschein (4 CP, mit Prüfungsleistung und Benotung) vergeben.

Die Vergabe von CP setzt nach dem ECTS-Leitfaden1) im Falle einer einfachen Teilnahme (Teilnahmeschein) keine Leistungsprüfung, aber doch eine Überprüfung voraus, die u. U. auf Vereinbarung bzw. speziell nur für ERASMUS-Studierende erfolgt. Werden die dabei geforderten Leistungen bzw. Arbeitsformen nicht oder nicht in ausreichender Qualität erbracht, können keinen Teilnahmeschein und keine CP vergeben werden.
Der Leistungsschein soll neben den CP eine Note enthalten, die in den Transcript of records eingetragen werden muss.
Studierende, die aus Universitätssystemen kommen, in denen die Anerkennung von CP ohne Benotung nicht möglich ist und für die deshalb nur Leistungsscheine relevant sind, müssen zu Erwerbung dieser Scheine eine Leistungsprüfung (keine einfache Überprüfung) für jede der von ihnen besuchte Veranstaltungen ablegen. Die Form der Prüfung soll mit den jeweiligen Dozent*innen vereinbart werden. Das Ablegen einer Prüfung soll auch im Fall von nicht prüfungsrelevanten Veranstaltungen ermöglicht werden.

_________________

1) Die Vergabe von Credits an Studierende oder andere Lernende bezeichnet im ECTS die formale Übertragung der Anzahl von Credits, die einer Qualifikation und/oder ihren Einheiten zugewiesen wurde. Die nationalen Behörden sollten angeben, welche Einrichtungen das Recht zur Vergabe von Credits haben. Credits werden an einzelne Studierende vergeben, nachdem sie die zum Erreichen der definierten Lernergebnisse erforderlichen Lernaktivitäten abgeschlossen und den Nachweis über das Erreichen der Lernergebnisse erbracht haben. Wenn Studierende Lernergebnisse in einem anderen formalen, nicht formalen oder informellen Lernkontext oder Zeitrahmen erzielt haben, können Credits nach einer erfolgreichen Beurteilung und Anerkennung dieser Lernergebnisse vergeben werden.

letzte Änderung: 13.09.2019

Coordinators

Dr. Kersten Krüger (Russian)
Institut für Slavistik
Beethovenstr. 15 (GWZ)
04107 Leipzig

Raum H4 4.13

Telefon: +49 341 97 37 462
Telefax: +49 341 97 37 499
E-Mail

Prof. Dr. Danuta Rytel-Schwarz (Polish, Czech)
Institut für Slavistik
Beethovenstr. 15 (GWZ)
04107 Leipzig

Raum H5 4.10

Telefon: +49 341 97 37 476
Telefax: +49 341 97 37 499
E-Mail

Dr. Matteo Colombi (Polish, Czech)
Institut für Slavistik
Beethovenstr. 15 (GWZ)
04107 Leipzig

Raum H5 4.06

Telefon: +49 341 97 37 458
Telefax: +49 341 97 37 499
E-Mail